IBM Verse für 500T Anwender in 10 Monaten

Ed Brill war verantwortlich für das Rollout von IBM Verse innerhalb von IBM für 500.000 Anwender in 10 Monaten bis Ende 2015.

In dem Projekt wurden ein Early Adaptor Programm mit 40.000 Anwendern organisiert und dieses hatte einen enormen Beitrag wenn es galt einige Hindernisse mit dem neuen Produkt aus der Cloud zu überwinden.

Durch dieses erste große Rollout konnte auch das Produkt für die Kunden gehärtet und die Einsatzfähigkeit in großen und kleinen Umgebungen bewiesen werden.

Was können Kunden daraus lernen?

  • mit kleinen Gruppen beginnen
  • durch agile Methoden schnell fortfahren
  • Fehler schnell machen und nachjustieren
  • “get started und improve the process”

Es war nicht einfach aber es war erfolgreich

Etwas mehr schriftliche Informationen sind hier zusammengestellt.

Datenschutzhinweis - Dieser Link startet einen externen Abruf des Videos bei Youtube