Social Business bei Hamm Reno

Herr Rauschen von der Hamm Reno Group erläutert in einem kurzen Interview den Status der Social Business Initiative innerhalb der Gruppe.

Gestartet vor drei Jahren mit dem Ziel mehr Transparenz und Zugang zu den richtigen Informationen zu schaffen stellen heute die Ipads in den 500 Filialen diesen Zugang für alle Angestellten bereit. Der Erfolg ist zwar nicht in Euros oder Cents quantifizierbar. Aber es ist erkennbar das Entscheidungen schneller getroffen werden können und die Mitarbeiter können mit mehr Freiraum selbstständig eigene Entscheidungen treffen.

Ich kann mir nicht mehr vorstellen an einen Schreibtisch gebunden zu sein.

sss

Datenschutzhinweis - Dieser Link startet einen externen Abruf des Videos bei Youtube