Installation einer Openshift Basisumgebung auf Proxmox mit Ansible

In diesem Video möchte Ich ihnen zeigen wie man mit Ansible und der Virtualisierungsumgebung Proxmox automatisiert die notwendige Serverumgebungen für eine Openshift 4 Clusterumgebung erstellen und starten kann. Ich erläutere kurz die verwendeten Komponenten und gebe einen Überblick über das hier bereitstellten Ansible Playbook. Ziel ist schnell und automatisiert Server zu definieren und zu starten.

Proxmox ist eine weit verbreitete Open-Source Virtualisierungsplattform zum Betrieb von virtuellen Maschinen und Containern. Es basiert auf der Linux Distribution Debian und kann sowohl kostenlos als auch mit einem kostenpflichtigen Supportvertrag betrieben werden. Diese Plattform stellt eine schnell zu installierende Plattform für die Simulation einer Bare Metal Umgebung für Openshift.

Datenschutzhinweis - Dieser Link startet einen externen Abruf des Videos bei Youtube